Schnell-Navigation.



Probono.

Schulpartnerschaften
für eine Welt e.V.
deutsch    english   
PROBONO Videotrailer abspielen
PROBONO ist Preisträger von "Deutschland - Land der Ideen"!


Entrepreneurship-Training


Student Training for Entrepreneurial Promotion.

Prof. Michael Frese, Leuphana Universität Lüneburg
Prof. Michael Frese, Leuphana Universität Lüneburg
Kick Off Workshop an der St. Joseph´s Secondary School Nkoni
Kick Off Workshop zur Implementierung von STEP an der St. Joseph´s Secondary School Nkoni

Integration von PROBONO Schulen in das STEP Training / Uganda

Das wesentliche Ziel des STEP Projekts umfasst die Entwicklung, Evaluation und nachhaltige Implementierung eines handlungsorientierten Entrepreneurship-Trainings für Universitätsstudenten und Schüler der Secondary Schools, bzw. der Vocational Training Institute in Entwicklungsländern. Das STEP Training stellt aufgrund seines evidenz-basierten und handlungsorientierten Konzepts eine Innovation im Bereich der Entrepreneurship-Trainings dar und grenzt sich durch die streng wissenschaftlich durchgeführte Evaluation von anderen bereits existierenden Entrepreneurship-Trainings ab. Ergebnisse der Evaluation zeigen, dass STEP einen positiven und hoch signifikanten Effekt auf das unternehmerische Handeln und die Start-Up Rate von Trainingsteilnehmern sowie auf die Schaffung von Arbeitsplätzen hat.
Wir entwickelten STEP gemeinsam mit unseren Ugandischen Kooperationspartnern, Makerere University Business School, Makerere University, Uganda Christian University und Kyambogo University. Nach erfolgreicher Durchführung und Evaluation in Uganda, weiteten wir die Implementierung aus. STEP wird in Kooperation mit unseren Partnerorganisationen neben Uganda in vier weiteren afrikanischen Ländern angeboten: Kenia (Kenyatta University in Nairobi), Tansania (University of Dar es Salaam in Dar es Salaam), Ruanda (School of Finance and Banking in Kigali) und Liberia (University of Liberia in Monrovia). Im nächsten Jahr wird STEP in Kooperation mit unseren Partnern zusätzlich in Lesotho durchgeführt.
Darüber hinaus startete STEP im Mai 2013 zum ersten Mal außerhalb des universitären Kontextes und wurde am Nakawa Vocational Training Institute (in Kampala) implementiert. Im nächsten Jahr werden wir STEP auch weiterhin außerhalb des universitären Kontextes durchführen. Das Training wird im Mai 2015 an der St. Joseph's Secondary School implementiert.
Die Implementierungen von STEP finden in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen UNESCO Kommission sowie mit den afrikanischen Nationalkommissionen statt. Im Rahmen der Implementierung an der St. Joseph's Secondary School arbeiten wir eng mit der Organisation PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt e.V zusammen.
Das STEP Projekt erhält finanzielle Förderungen durch den Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD), durch die Deutsche UNESCO Kommission sowie durch die BASF Stiftung.

(Text: Kim Marie Bischoff, Leuphana Universität Lüneburg)